Unternehmensnachfolge

Die Übergabe des eigenen Unternehmens an die nächste Generation oder einen externen Nachfolger ist für viele Unternehmer ein schwerer Schritt. Viele Themen und Perspektiven sind zur Vorbereitung der Unternehmensnachfolge zu berücksichtigen. Die Firmen Nachfolge gehört zu den komplexesten Aufgabenstellungen in der Beratung, die ein breites Spektrum an Kompetenzen benötigt. Für compreneur ist daher zu Beginn des Prozesses eine ganzheitliche Bestandsaufnahme von hoher Bedeutung.

Ganzheitliche Bestandsaufnahme der persönlichen Ausgangslage des Unternehmers

Die Bestandsaufnahme  beginnt zunächst mit der Positionsbestimmung des Unternehmers. Kaufmännische Themen umfassen hierbei die wirtschaftliche Absicherung des Unternehmers im Alter sowie die Minimierung der Steuerlast und des rechtlichen Risikos. Im Detail sind hier aber auch die Übergabe des privaten Vermögens (z.B. Pflichtanteile der Kinder), Sicherung des Lebensstandards und Versorgung der Lebenspartner zu betrachten. Viele Unternehmer haben viel Zeit in Ihrem Unternehmen verbracht. Für den Übergang in den nächsten Lebensabschnitt gilt es sich früh Gedanken zu machen, um die neu gewonnene „freie“ Zeit mit Leben zu füllen.

Bestandsaufnahme

 

Zusätzlich ist ein Blick auf alle in den Nachfolgeprozess involvierte Stakeholder (Familie, Mitarbeiter, langjährige Kunden, etc.) notwendig, um mögliche Interessen und Wirkungen zu identifizieren. Auf Basis dieser Analyse kann die Minimierung der Steuerlast und die Haftungsentlastung des Unternehmers unter Einbeziehung von Fachexperten vorbereitet werden. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es nicht den Anwalt oder Steuerberater gibt, der auf alle Unternehmer und Nachfolgesituationen passt. Im XL Expertenforum Unternehmensnachfolge haben wir ein vielfältiges Netzwerk von Fachexperten aufgebaut, die wir fallbezogen in den Nachfolgeprozess einbeziehen.

Ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens im Hinblick auf die anstehende Nachfolge

Häufig ist das gesamte Unternehmen auf die Persönlichkeit des Unternehmers ausgerichtet. Wenn sich das Unternehmen aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten heraus als übergabefähig erweist, ist aus unserer Sicht die Führungsfrage von entscheidender Bedeutung. Es ist zudem nachvollziehbar, dass ein Unternehmer sein Lebenswerk nicht an jeden weitergeben möchte. Diese häufig auch emotionalen Themen müssen in der Bestandsaufnahme genauso wie die rechtlichen und finanziellen Faktoren betrachtet werden.

 

Bestandsaufnahme Unternehmen

Zusätzlich untersuchen wir im Rahmen einer SWOT-Analyse die Stärken und Schwächen bzw. Chancen und Risiken für das Unternehmen.

Nach der der Bestandsaufnahme begleiten wir den Unternehmer nur in den Bereichen, in denen er Unterstützung benötigt

Nach Abschluss der Bestandsaufnahme entwickeln wir gemeinsam mit Fachexperten aus unserem Netzwerk eine ganzheitliche Vorgehensweise, in der persönliche, finanzielle, steuerliche und rechtliche Aspekte einfließen.

Vorgehensweise Nachfolge

 

Je nach Bedarf unterstützen wir den Unternehmen auch punktuell oder ganzheitlich in der Umsetzung der Unternehmensnachfolge.