COMPRENEUR STORIES

Das Innovationslabor

Eine experimentell geprägte Methode, um Ideen bis zur Marktreife zu entwickeln

Steigender Innovationsdruck führt zu kreativen Methoden

Als Antwort auf die zunehmende Bedrohung durch disruptive Innovationen von unternehmerisch geführten Start-ups, die Dynamisierung von Märkten und der damit einhergehende Druck zur Selbstdisruption sowie zur digitalen Transformation, greifen Konzerne und  mittelständische Unternehmen vermehrt auf das Konzept des Innovationslabors zurück. Das Innovationslabor stellt eine relevante Herangehensweise für Unternehmen dar, welche im Zuge des steigenden Innovationsdrucks noch weiter an Relevanz gewinnen wird.

Was ist ein Innovationslabor?

Bei einem Innovationslabor handelt es sich grundsätzlich um eine Plattform, auf der die Mitarbeiter eines Unternehmens Innovation, von der Idee bis zur Marktreife, mit einer experimentell geprägten Vorgehensweise, entwickeln.
In diesen Innovationslaboren arbeiten Mitarbeiter wie bei Start-ups: Frei von den Zwängen und Konventionen der Konzernwelt und wie eigenständige Unternehmer, die jedoch den Wert ihrer Innovation fortlaufend unter Beweis stellen müssen. Im Rahmen des Innovationsmanagements kann das Innovationslabor als eine Ergänzung des Innovationsmanagements betrachtet werden. Diese beiden Ansätze unterscheiden sich dadurch, dass das Innovationslabor als Plattform gedacht ist, einen oder mehrere physische Standorte hat und als eigene Organisation nach außen hin auftritt.

Sie sollen disruptives Denken und Handeln vorleben und damit die Kultur des gesamten Unternehmens langfristig unternehmerischer gestalten. Daneben entwickeln sie aber auch Innovationen, die das Fortbestehen des Unternehmens nachhaltig sichern.

Bauen Sie Ihr Innovationslabor mit uns zusammen auf

Ein gutes Konzept stellt zwar den ersten Schritt für den Aufbau eines Innovationslabors dar, die konsequente Umsetzung jedoch entscheidet über den endgültigen Erfolg oder Misserfolg eines Innovationslabors.
Die Berater von compreneur helfen Ihnen dabei, das Vorhaben eines Innovationslabors zu entwerfen, und dieses mit Ihren Mitarbeitern auch umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Ihr Ansprechpartner

Jan Albert (MBA)

Jan Albert (MBA)

IT-Security & Innovationsmanagement